Ein Armbanduhrgehäuse kann aus bis zu 40 verschiedenen Einzelteilen bestehen. Mit uhrmachertypischen Mitteln werden in der Montage alle Teile zusammengefügt.

Zur Ausstattung der Abteilung gehören u.a. spezielle Klebe- und Lackierplätze, ein Vakuumofen, UV-Strahler und Wasserdichtheitsprüftechnik der Firmen Witschi und Roxer.

 

Die Ergebnisse der technischen und visuellen Endprüfung werden für jedes einzelne Gehäuse protokolliert.

SUG Glashütte © 2017